Das Peace-Zeichen ist eine Todesrune

Lebensrune/Todesrune

Das Peace-Zeichen ist eine Todesrune

Runen werden heutzutage und hierzulande mit Nazis und Neonazis in Verbindung gebracht. Zu Recht, denn im Dritten Reich wurde ein Kult um die Runen betrieben, und Jungnazis benutzen sie als Erkennungszeichen
Nur eine einzige Rune steht außerhalb der braunen Kreise – weil fast niemand weiß, dass das weltweit gebräuchliche Peace-Zeichen eigentlich eine Rune ist. Sie ist das Symbol des Todes. Ein stilisierter, nach oben wachsender Baum bedeutet Leben beziehungsweise den Beginn des Lebens, ein umgekehrter Lebensbaum steht für das Ende.
Als Symbol der Friedensbewegung tauchte die Todesrune erstmals 1958 in London auf, beim allerersten Ostermarsch. Die «Kampagne für nukleare Abrüstung» hatte dieses Symbol gewählt, weil sie damit zeigen wollte: Atomwaffen bedeuten Tod – den Tod von Millionen.

Das Peace-Zeichen ist eine Todesrune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen